Zurück zur Hauptseite


MIKISCOM

Software


Kontakt




Hier gibt's eine Übersicht mit Beschreibung von diversen Programmen.

Alle Programme stammen NICHT von mir, sondern von den Urhebern, die auf den Homepages angegeben sind.
Ich stelle lediglich eine Übersicht zur Verfügung.
Beim Installieren und Benutzen der Software müssen Sie den Lizenzbedingungen der Autoren zustimmen.

Alle Programme sind kostenlos erhältlich, sofern nicht anders angegeben.
(Abgesehen von den Kosten Ihres Internet-Providers)


Inhalt:

Bildbetrachtung Internet Medienplayer
PDFs anschauen PDFs erstellen Allgemeine Codecsammlung
Abwehr von Spionageprogrammen Office-Programm
(Text, Tabelle usw.)
Spezielle Codecs
Anti-Virenprogramm Brennprogramm (CD, DVD)






Programmbeschreibung
Download
IrfanView
Betrachten und Bearbeiten von Bildern

- Einfaches "Durchblättern" von Bildern im Verzeichnis mit
  Vollbildansicht.
- Unterstützung diverser Grafikformate mit
  Konvertierungsmöglichkeit (auch Stapelweise)
- Hinzufügen von diversen Effekten am Bild
- Drehen, spiegeln, Auflösung ändern
- Zugriff auf Webcam oder Scanner über Twain
- Und vieles mehr, z.B. Bildschirmschoner aus eigenen Fotos

Für Privatanwender kostenlos,
für gewerbliche Anwender 10 Euro pro Lizenz

Homepage

Direktdownload:
Hauptprogramm
Plugins

(Die Plugins werden zum Ausführen vieler Zusatzfunktionen benötigt und sollten mit runtergeladen werden. )

Media Player Classic (MPC)
Abspielen von diversen Video- und Audiodateien

- Auch Audio-CDs und "Kauf-DVD's" werden von Haus aus
  unterstützt. Auch mit enthaltenen Menüs.
- Im Internet gängige Videos können entweder sofort oder in
  kombination mit u.a. Codecpack abgespielt werden
- Viele Zusatzfunktionen enthalten, wie Zugriff und Aufnahme
   von der Webcam; Veränderung der Bildgröße, Vollbild,
  Abspielliste

Wenn Sie die Alternativen (2 tiefer) runterladen, ist der MPC schon "all-inclusive", jedoch besteht keine Installationspflicht.

Homepage
(Mit Unterauswahl für Windows 98 und XP)
Mediaplayer Codecpack
Ermöglicht das Abspielen von noch mehr Audio- und Videoformaten.

Ist kompatibel zu den meisten Playerprogrammen wie z.B. MPC, jedoch NICHT daran gebunden.
(Hat nichts mit dem Windows-Mediaplayer von Microsoft zu tun.)

Die Dateien, die mit Codecs zu tun haben sind meist an der Endung ".avi" zu erkennen.

Homepage
Alternativen zu Windows-Media, Realplayer, Quicktime

Alternativ-Codecs, um mit "normalen" Programmen auch die Formate abspielen zu können, die eigentlich nur von den Programmen der Hersteller abgespielt werden können.

Erläuterung: Gewöhnliche Codecs, z.B. "XVID" sind Formate, die sich nicht auf ein Abspielprogramm beschränken, sondern auf die Kodierung der Datei.

Bei diesen Codecpacks ist der MPC mit dabei, kann aber bei Nichtgefallen bei der Installation weggelassen werden.

Warum überhaupt Alternativen runterladen, wenn's die eigentlichen Programme kostenlos gibt?
--> Weil die ständig Reklame für kostenpflichtige Versionen machen, auch im nicht-geladenen Zustand mehr Speicher brauchen, und kostenlos kaum Zusatzfunktionen bieten.
Windows-Media-Lite

Real Alternative

Quicktime Alternative
Seamonkey (mit Add-Ons)
Sammlung von Internet-Programmen

Enthalten sind:
Browser (Zum Besuch von Webseiten)
Mail-Client (Empfang und Versenden ohne Webmailer)
Composer (Erstellung von eigenen Webseiten)
Chat-Zilla (Chat-Programm)

Außerdem können weitere Funktionen per Add-ons hinzugeladen werden. Von mir empfohlen:

- Adblock Plus
  Ausblenden von Werbung auf Webseiten

- Forumzilla
  RSS-Feeds werden im Mail-Client wie E-Mails
  angezeigt. Es muss kein Newsletter abonniert werden
  Z. B. der Feed von Mikiscom

- Flashgot
  Hilfsprogramm zum Runterladen. So können z.B. auch
  YouTube-Videos runtergeladen werden, die eigentlich
  nur zum Anschauen gemacht sind.

  Optional:

- wmlbrowser
  Ermöglicht das Betrachten von WAP-Seiten auf dem
  Computer

- Enigmail
  Erweiterung, um mit dem eingebauten Mail-Client
  verschlüsselte Mails zu verschicken zu empfangen wobei der
  PGP-Standard unterstützt wird. Somit kann der Gegenüber
  z.B. auch MS-Outlook haben, wenn er seine
  programmspezifische Erweiterung installiert hat.
  Vorher muss allerdings das Hauptprogramm installiert
  werden. (www.gnupg.org)


Homepage / Download

Add-ons
(Programmerweiterungen)
Foxit-Reader (PDF-Reader)
Alternative zum PDF-Reader von Adobe

- Ist kleiner und schneller geöffnet.
- Hat praktische Zusatzfunktionen wie den "Typewriter"
  Damit können Textnotizen an beliebigen Stellen gesetzt und
  ausgedruckt werden. Nur zum Speichern wäre die
  kostenpflichtige Version nötig.

Dies ist jedoch keine Share-Ware, die Sie ständig nervert mit "Kaufen Sie sich nun endlich die Vollversion..."

Homepage / Download

Erhältlich als kostenlose oder kostenpflichtige Version, wobei die kostenpflichtige Version mehr Zusatzfunktionen hat.
PDF-Creator
PDF-Erstellungs-Tool

Bei der Installation wird ein virtueller Drucker erstellt, der von allen Windows-Programmen Dokumente erhalten kann und diese dann ins PDF oder diverse Grafikformate konvertiert.

Die zu erstellende Datei kann auch aus mehreren Programmen kommen. Z.B. bei einer Bewerbung Anschreiben und Lebenslauf aus dem Open-Office-Writer und die eingescannten Zeugnisse aus IrfanView.

Homepage
Spybot
Abwehrprogramm von Spionageprogrammen

Ähnlich zu einem Anti-Virenprogramm, nur das hier der Schwerpunkt bei Spionageprogrammen, wie z.B. einem Key-Logger liegt.

Die Spionageprogramme richten am Computer keinen  direkten Schaden an, können aber z.B. beim Ausspähen Ihrer eingetippten Informationen vertrauliche Daten trotz verschlüsselter Internetseiten lokal bei Ihnen ausspähen und weiterleiten. Wie wenn Ihnen jemand bei der Passworteingabe über die Schulter schaut.

Homepage

Direktdownload:
Hauptprogramm


Um Spenden wird gebeten, ist aber keine Pflicht.

AVG
Gängiges Anti-Virenprogramm, was nicht mehr sperrt als nötig (Stichwort Norton), nicht mit ewigen "Kauf die Premium-Version"-Meldungen nervt (Stichwort Avira) und auch nicht den Computer unnötig ausbremst.

Beim Komplettscan gibt es noch die praktische Option: "Wenn fertig, Computer runterfahren." Lässt sich also wunderbar am Abend aktivieren.

Und beim Thema "Alle Viren erkennen" ist es doch eh ein Katz und Maus Spiel zwischen Herstellern von Viren und Anti-Virenprogrammen. Somit kann man hierbei, meiner Meinung nach, kein Programm als perfekt bezeichnen.

Download NUR FÜR PRIVATLEUTE
(Downloadlink unter der Beschreibung)

Homepage auch für Firmen

Open Office

Dies ist eine Programmsammlung bestehend aus:
Writer (Textverarbeitung)
Calc (Tabellenkalkulation)
Impress (Präsentation)
Math (Berechnungen)
Draw (Zeichnungen)
Base (Datenbank)

Die Open-Office ist ein Konkurrenzprodukt zum mehr bekannten Microsoft-Office. (Stichworte: Word, Excel, Powerpoint)

Benutzer, die bisher Microsoft- Office verwendet haben, müssen sich natürlich etwas umstellen. Allerdings haben die Open-Office-Entwicker schon einiges an der Bedienbarkeit angepasst, um es Umsteigern so einfach wie möglich zu machen. Außerdem kann man auch die MS-Formate lesen und schreiben. Ausnahme: MS-Office 2007. Aber das können auch die niedrigeren MS-Versionen nicht lesen. Dafür gibt es den Konverter. Dieser konvertiert die Dateien im Hintergrund und Sie müssen nach der Installation nichts mehr beachten.

Homepage

Für Windows-98+ME

Für Windows-XP

Auch als portable-Version erhältlich:
Startet vom USB-Stick, ohne Installation.
Allerdings ist dann nix mit Doppelklick im
Arbeitsplatz / Explorer


Compatibility Pack
(Link zu MS für das Konverter-Tool.
)

Deep-Burner
Brennprogramm für CD's und DVD's

Ist offiziell auf englisch, allerdings sind Sprachdateien erhältlich.

Die kostenlose Version ist recht einfach gehalten, reicht aber um "mal eben" eine CD / DVD zu brenen vollkommen aus.

UND:
Im Gegensatz zu Nero merkt der alleine ob ne CD oder DVD im Brenner liegt und meckert nicht: "Legen Sie eine leere Disc ins Laufwerk", bloß weil man vergessen hat dem zu sagen, dass man z.B. ne DVD statt einer CD brennen will.

Kapazitätsanzeigen gibt es für mehrere Rohlingsformate.

Homepage
Keinesfalls die ".de"-Homepage aufrufen.
Die ist von BETRÜGERN! (Open-Download)


Downloadseite
Auswahl zwischen kostenloser und kostenpflichtiger Version
Hier sind auch Sprachdateien verfügbar.
(Links: "Language files")

Auch als portable-Version erhältlich:
Startet vom USB-Stick, ohne Installation.



Sollten Sie ungültige Links finden, bin ich für einen Hinweis dankbar.



Dies ist eine private Homepage die keinerlei kommerziellen Hintergrund hat.
Ggf. eingeblendete Werbebanner sind freiwillig und ohne Gegenleistung.
Auf den Inhalt von auf dieser Seite verlinkten Webseiten hat der Betreiber dieser Seite keinen Einfluss.